Der Club wurde nicht 1925 gegründet

Der Bridge-Club 25 entstand 1987 aus einer eher privaten Bridgerunde, die bei Freunden und Bekannten so starkes Interesse weckte, dass bald 25 Mitglieder oder Beitrittswillige sich zusammenfanden, um einen richtigen Bridge-Club zu gründen mit Jahresbeitrag und Satzung. Dieser Entstehungsgeschichte könnte der Club seinen Namen verdanken. Mitbegründer führen allerdings die Zahl 25 auf die 25 Punkte zurück, die man für ein Sans-Atout-Vollspiel angeblich benötigt. Suchen Sie sich eine Variante aus!

Der Bridge-Club 25 ist seit 1988 Mitglied im Deutschen Bridgeverband (DBV) und im regionalen Bridgeverband Rhein-Ruhr (BVRR).

Spielort:
Gasthaus Am Schmölderpark,
Schmöldertraße 61
41239 Mönchengladbach / Rheydt

Spieltag:
Montags von 15.00 – 18.30 Uhr

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.